Literatur

In den vergangenen Jahren habe ich erste Gedichte veröffentlicht.

Mit der Gedichtreihe Wir hielten sie für Freudenfeuer war ich Finalist des 30.  open mike 2022 in Berlin.

Für meine Gedichte Schöpfung, Tagung, Wochenendbeilage, Verfrühter Frühling und Die Reisebekanntschaft habe ich 2020 den Preis der Gruppe 48 e.V. für Lyrik erhalten.

Lyrik    

Gabriela Mistral (1889-1957 ) gehört zu den bedeutendsten Lyrikerinnen des vergangenen Jahrhunderts. 1945 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.

Momentan schreibe ich an einem Essay zu Leben und Werk Mistrals. Mich fasziniert der Lebensweg einer Dichterin, die zugleich als Pädagogin, Schulreformerin, Feministin und politische Essayistin lebte und arbeitete und deren Werk auch hierzulande breitere Aufmerksamkeit verdient.

Gabriela Mistral

Die Lyrik nimmt in der chilenischen Literaturgeschichte einen wichtigen Rang ein, von Mistral und Neruda bis hin zu Autorinnen der Gegenwart wie Paz Molina und Óscar Hahn.

Zu einer Anthologie chilenischer Lyrik im bewegten 20. Jahrhundert (Rimbaud Verlag Aachen) habe ich einen Essay beisteuern können. Er erläutert die politischen und sozialen Hintergründe, die chilenische Poesie von 1900 bis 2000 prägten.

Essay: Chilenische Lyrik

© 2022 Johannes Müller-Salo. Alle Rechte vorbehalten.